Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Was macht die Biene auf dem Meer?

Sonntag, 28. April 2024

19:30 Uhr

Villa Elisabeth

Ein Rezital im Kleinkunst-Ambiente

(c) Kluth | Katsaros

Der große Dichter Reiner Kunze hat sein 90. Lebensjahr vollendet. Anlass genug, sein Buch „Was macht die Biene auf dem Meer?“ als Rezital im »Kleinkunst«-Ambiente auf die Bühne zu bringen. 

Der Berliner Komponist Norbert Fröhlich schrieb die 33 Gedichte dem vielseitigen Schauspieler Simon Kluth und dem brillianten Piansten Stephanos Katsaros auf den Leib.
Für junge und erwachsene Menschen, die neugierig staunend diese neuartige Symbiose von Sprache und Musik im Kontext der ausdrucksstarken Illustrationen von Horst Sauerbruch erleben möchten. Eine Performance mit genre- und generationenübergreifenden Charakter für alle, die „im Herzen barfuß sind“. Reiner Kunze setzt mit seinen Gedichten Zeichen der achtsamen und liebevollen Zuwendung, weckt Neugier und Staunen über die differenzierte und hochpoetische Geneigtheit auch zum Unscheinbarsten. Es entsteht ein Akzent des friedlichen Miteinanders und Zuhörens in einer Welt, in der der Unfriede so schockierend und brutal und so scheinbar ausweglos um sich greift.

Der Dichter Reiner Kunze:
Reiner Kunze wurde 1933 in Oelsnitz im Erzgebirge als Sohn eines Bergarbeiters geboren. Er studierte Philosophie und Journalistik in Leipzig. 1977 Übersiedlung in die Bundesrepublik. Berühmt wurde er in der Bundesrepublik durch seinen Prosaband »Die wunderbaren Jahre« und den Gedichtband »zimmerlautstärke«. Für sein umfassendes lyrisches, essayistisches und erzählendes Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Literaturpreise, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Georg-Trakl-Preis und den Friedrich-Hölderlin-Preis.

Mit:
Simon Kluth – Gesang, Schauspiel
Stephanos Katsaros – Klavier, Video-Installation
Norbert Fröhlich – Komposition

Tickets: 15 €, erm. 8 € zzgl. Gebühren

online via eventim oder an der Abendkasse. Freie Platzwahl.

(Tickets an allen VVK-Stellen des eventim-Netzwerks / Bestell-Hotline: + 49 (0) 1806-570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erreichen Sie montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr).

Weitere Infos zu Tickettarifen finden Sie hier: Service/Tickets

Veranstalter: Norbert Fröhlich
In Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth. Gefördert durch die Rusch Stiftung

Foto: (c) Kluth | Katsaros