Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

ERKLÄRUNG des Kultur Büros Elisabeth zu Absage von Veranstaltungen aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus'
(Stand 28.4.2020)

Das Kultur Büro Elisabeth nimmt die aktuelle Risikolage durch das Corona-Virus (SRS-CoV-2) sehr ernst und unterstützt alle Maßnahmen zur Eindämmung weiterer Ansteckungen.

Daher sind bis Ende Juli sämtliche Veranstaltungen abgesagt, wir bemühen uns gemeinsam mit den Veranstaltern um eine Verschiebung. Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor dem Besuch einer Veranstaltung auf unserer Homepage www.elisabeth.berlin, ob diese wirklich stattfindet.

Veranstaltungen sollen bei uns ab dem 1. August 2020 unter gewissen Auflagen und unter Berücksichtigung der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wieder bedingt möglich sein. Treten Sie bitte mit uns dazu in Kontakt, sofern Sie Interesse haben eine Veranstaltung bei uns zu realisieren. Mögliche Bestuhlungspläne unter Berücksichtigung der Auflagen finden Sie hier.

Das Team des Kultur Büro Elisabeth arbeitet weitgehend aus dem Homeoffice und ist über die gewohnten Telefonnummern und Emailadressen erreichbar.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
bleiben Sie gesund, behütet und guter Hoffnung,

Ihr Team vom Kultur Büro Elisabeth


Teambesprechung à distance im Saal der Villa Elisabeth   (Foto: Quirin Obermaier)
 

+++

Das komplette Programm finden Sie in unserem Kulturkalender, Sie können auch gern unseren Newsletter abonnieren. Weitere Veranstaltungen der Ev. Kirchengemeinde am Weinberg finden Sie hier.
Fotos zu unseren Kulturorten finden Sie auch auf unserer FlickR-Seite.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!

Kultur Raum Geben

Hier finden Sie unsere Broschüre sowie Kurzinformationen zu unserem Konzept und zur Bewerbungsmöglichkeit für Kulturprojekte! 

Vermietungen

Auch an Tagen ohne Kulturprogramm werden unsere Räume vielfältig genutzt: für Proben, Dreharbeiten, Tagungen, Dinner, Preisverleihungen und andere stilvolle Events. mehr

St. Elisabeth-Kirche:

360°-Aufnahme von Michael Dombratzki, kleinwelt