Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

musik.in.sophien - Von der Moderne zu Bach

Sonntag, 19. November 2017

18 Uhr

Sophienkirche
Christiane Eidinger
Der Musikpreis der Stadt Berlin ist nur eine von vielen Ehrungen, die Christiane Edinger im Laufe ihrer weltweiten Karriere zuteil wurden.

In Zusammenarbeit mit dem DTV Berlin hat die Geigerin ein sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt, welches zeigt, “wie unterschiedlich die Komponisten sich mit den Problemen und Möglichkeiten von Werken für Violine solo auseinandersetzen. Dabei ergeben sich Meisterwerke, die trotz verschiedener Stile auch immer den Dialog mit dem grossen Meister, Johann Sebastian Bach, zeigen. Sehr deutlich wird das bei Friedhelm Döhl, der am Ende seiner "Gesänge der Frühe" sogar ein Zitat aus Bachs Chaconne einfügt. Mit der Chaconne beschließe ich deshalb auch dieses Konzert.”

Programm:
Henri Lazarof: Lyrical Suite (1983)
Rainer Rubbert: Cadenza ---- In memoriam F.H. (2005)
Gabriel Iranyi: Sonate (2010/11)
Friedhelm Döhl: Sonate (2009)
Susanne Stelzenbach: Dualis für Violine solo
Johann Sebastian Bach: Chaconne (BWV 1004)
Christiane Edinger (Violine)

Eintritt frei.
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde am Weinberg

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tonkünstlerverband Berlin