Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Urban Inventory: Wang Lu - Portrait-Konzert mit Diskussion

Samstag, 27. April 2019

20 Uhr

Sophienkirche
Am 27.4. findet in der Sophienkirche die deutsche Erstaufführung von Wang Lus „Urban Inventory“ und die Uraufführung von ihrem neuen Werk „3964“ durch das Ensemble Mosaik statt.

Die Werke der Pianistin und Komponistin, die in Xi’an in China aufwuchs, sind durch unterschiedlichste Einflüsse inspiriert: traditionelle chinesische Musik, Umweltgeräusche der Großstadt, Sprachmelodik und -konturen, all dies betrachtet durch ein Kaleidoskop zeitgenössischer Spieltechniken. Wang Lu, die mit zahlreichen Kompositionspreisen ausgezeichnet wurde und deren Werke weltweit von rennomierten Ensembles uraufgeführt werden, ist assistant professor of music der Brown University und zur Zeit Inga-Maren-Otto-Fellow der American Academy in Berlin.

Programm:
Wang Lu: Urban Inventory
               3965 mi.

Mit: Wang Lu | Ensemble Mosaik | Solisten: Anthony Cheung, Ryan Muncy, Wu Wei

Mit Disukussion im Anschluss.

EINTRITT FREI

Veranstalter: American Academy in Berlin
Mit großzügiger Unterstützung durch Inga Maren Otto.

Weitere Informationen: https://www.americanacademy.de/events/upcoming/