Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Persische Klassische Musik mit Hossein Alizadeh & dem Hamavayan Ensemble

Sonntag, 3. Februar 2019

19.00 Uhr

Villa Elisabeth
Foto: Institut für West-Östliche Musik e.V.
Auf seiner Europatournee 2019 tritt Hossein Alizadeh mit dem Hamavayan Ensemble unter anderem bei uns in der Villa Elisabeth auf.

Hossein Alizadeh gilt als einer der angesehensten iranischen Komponisten, Radif-Bewahrer, Forscher und Lehrer sowie als exzellenter Tar- und Setar-Spieler. Im Jahr 1998 gründete er das Hamavayan Ensemble, mit dem er dem Publikum an diesem Abend mit Interpretationen von klassischer persischer Musik in Begleitung von Gesang und Perkussion eine neue Richtung der persischen Klassik präsentieren will. Das Programm umfasst Kompositionen von Alizadeh mit Texten großer klassischer und auch zeitgenössischer persischer Dichter. Auch der Improvisation, einem wichtigen Charakteristikum der persischen Musik, wird viel Raum geboten.

Behnam Samani, einer der Gründer der Perkussionsgruppe Zarbang, kombiniert eine erstaunliche Vielfalt von Rhythmen mit vielfarbigen Klangelementen. Diese Klänge haben ihre Wurzeln in der klassischen persischen Musik, öffnen sich aber Einflüssen anderer Kulturen und ermöglichen eine große Bandbreite musikalischen Ausdrucks. 

Mit
Hossein Alizadeh, Tar/Shurangiz
Ali Boustan, Shurangiz
Siamak Jahangiri, Ney
Pouria Akhavass, Vocal/Qeychak
Sahar Ebrahim, Qanun
Mohammad Enshaee, Kamancheh
Saba Hosseini, Vocal

Als Gast:
Behnam Samani, Tombak

Eintritt: 35 €/ 30 € ermäßigt

Weitere Infos: 0157 34724827

Veranstalter:
Institut für West-Östliche Musik e.V.

Foto: Institut für West-Östliche Musik e.V.