Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

OPUS KLASSIK Kammermusik Konzert

Samstag, 9. Oktober 2021

19.00 Uhr

Villa Elisabeth
Foto © Markus Nass
Am 9. Oktober präsentieren zahlreiche OPUS KLASSIK-Preisträger*innen ein vielfarbiges und spannungsvolles Spektrum klassischer Kammermusik bei uns in der Villa Elisabeth. Statt kurzer Kostproben gibt es acht verschiedene Programme zu hören. Dabei stehen neue Repertoire-Entdeckungen ebenso im Vordergrund wie die Konzentration auf die Musik.

Renommierte Künstler wie Tabea Zimmermann, das Trio Parnassus, Dejan Lazić, Zen Hu und Andreas Sieling stehen neben den Shooting Stars von morgen wie Selina Ott, Robert Neumann, Helen Dabringhaus und Sergy Malov.

Mit:
Selina Ott & En-Chia Lin
Helen Dabringhaus & Fil Liotis
Robert Neumann
Andreas Sieling
Trio Parnassus
Sergey Malov
Tabela Zimmerman
Dejan Lazić & Zen Hu

Tickets: 30 €/ erm. 20 € (Schüler*innen, Studierende, Berlin-Pass-Inhaber*innen)
Tickets online via billetto.eu

Oder an der Konzertkasse im 1.UG bei Dussmann (zzgl. Gebühr der Konzertkasse).

In dem Ticketpreis ist eine begrenzte Anzahl an Freigetränken/ Person enthalten

+++In unserem Testzentrum „Test4Culture" in der Villa Elisabeth können Sie sich bis zu 30 Minuten vor Konzertbeginn kostenlos testen lassen! Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 30 Minuten entweder ausgedruckt oder auf Ihr Mobiltelefon per Mail (Spamordner checken!).+++
Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- einen Nachweis über einen negativen TEST (nicht älter als 24h)
- oder einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder  einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
+++Bitte beachten Sie: in unseren Gebäuden besteht eine FFP2 Masken-Pflicht+++

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Weitere Infos unter: www.opusklassik.de

Veranstalter: Verein zur Förderung der Klassischen Musik e.V.
Gefördert durch: Mercedes-Benz, GVL, Welt am Sonntag, TikTok

Foto © Markus Nass