Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Neujahrskonzert des OPUS VOCALE

Samstag, 4. Januar 2020

20 Uhr

Sophienkirche
Foto: Götz Schleser
Der Kammerchor OPUS VOCALE und das Kammerorchester ensemble polisono berlin laden herzlich zum traditionellen Neujahrskonzert in die Sophienkirche ein!

Könnte man das neue Jahr besser beginnen als mit einer der bekanntesten Choralkantaten Johann Sebastian Bachs (1685-1750), mit Wachet auf, ruft uns die Stimme (BWV 140)?
Mit dem Magnificat (BWV 243) in der D-Dur-Fassung führen wir ein weiteres Highlight des barocken Großmeisters auf, in Leipziger Tradition „ausgefüttert“ mit sehr bekannten weihnachtlichen Einlegesätzen.
Eingebettet in so viel barockem Wohlklang setzen wir noch einen spannenden Kontrast mit Zeitgenössischem von Aaron Dan (*1981). Der vielfach ausgezeichnete Solo-Flötist und Komponist hat sich statt guter Vorsätze für 2020 einer Abrechnung mit Chronos, dem Gott, der über die Zeit herrscht, angenommen. Die Konzert-Besucher erwartet die Uraufführung eines Doppelkonzerts für Flöte, Bratsche und Streichorchester – ein Werk, das sich dem Kampf um die Zeit widmet, dem wir uns täglich aufs Neue stellen.

Programm:
J.S. Bach Wachet auf, ruft uns die Stimme (BWV 140)
Aaron Dan Chronos (UA)
J.S. Bach Magnificat D-Dur (BWV 243)

Mit dem
OPUS VOCALE
ensemble polisono berlin
und Volker Hedtfeld (Dirigent)

Tickets zu 20 € / erm. 15 € im VVK und 24 € / erm. 18 € an der Abendkasse gibt es wie immer auf unserer Homepage opusvocale.de
Reservierungen an reservierungenatopusvocale.de
Freie Platzwahl.

Veranstalter: OPUS VOCALE e.V.

Foto: Götz Schleser