Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Koscherer Wein On Tour

Donnerstag, 23. September 2021

19 Uhr

St. Elisabeth
Mehr voneinander und über koscheren Weingenuss erfahren, miteinander davon kosten, sprechen und gemeinsam zur Musik tanzen! (2G-Veranstaltung!)

Neben unserem kuratierten öffentlichen Kulturprogramm vermieten wir unsere besonderen Räume auch für vielfältige, meist nicht öffentliche Anlässe; ein Teil dieser Veranstaltungen, die wir ebenso sorgfältig auswählen und betreuen, sind jedoch für Publikum nicht nur offen sondern sicherlich auch interssant, weshalb wir einige hier gern vorstellen:

Bei Kosherer Wein on Tour steht eine Weinprobe im Mittelpunkt umrahmt von viel Livemusik! Mit dabei ist die junge Singer/Songwriterin Lina Kramer. Sie sorgt für die musikalische Begleitung der Weinprobe. Auch Referenten sind geladen um aktuelle, historische und zeitgenössische Fragen rund um Koscheren Wein zu beantworten. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt der Düsseldorfer Band The Beatleøns, die mit interkulturellen Genres begeistert.

Wissen & Wein

Er ist Genuss- und Rauschmittel zugleich und bereits im Altertum erfuhr sein Anbau eine erhebliche Bedeutung –  dabei stellt Wein bis heute mehr dar als nur ein Getränk, Wein ist immer auch Philosophie. Denn so vielfältig wie die Traubensorten, so vielfältig sind auch die Arten seines Genusses, der immer wieder auch in der Religion maßgebliche symbolische Bedeutung besitzt. Auf der Suche nach Halt und Mäßigung bestimmen heute zunehmend neue Ideologien den Diskurs, wenn es um den Konsum von Alkohol geht.

Zahlreiche Fragen ranken sich daher um das erlesene Getränk: Wie wird Wein – etwa in der jüdischen Tradition – angebaut und verarbeitet? Wann darf und wird Alkohol nach jüdischem Glauben konsumiert? Wie viel ist gesund? Wie viel schadet? Und: Schadet der Weinkonsum Männern mehr als Frauen?

All das sind Fragen, die nicht erst jetzt thematisiert werden, sind die Antworten auf den Anbau, die Lagerung und schließlich auch den Genuss von Wein doch bereits in der Tora verankert. In einem moderierten unterhaltsamen und kurzweiligen Diskurs begeben sich Fachleute und Kenner auf Spurensuche und ergründen so zahlreiche wissenswerte Aspekte rund um die Bedeutung des Weins im jüdischen Glauben.

Moderiert wird der Abend von Autor und Journalist Sven-André Dreyer. Der gebürtige Düsseldorfer stellt im Gespräch mit Fachleuten, Kennern und Kennerinnen der Önologie die Herkunft und Bedeutung koscheren Weins für die Religion und den individuellen Genuss vor.

Live Musik von:
The Beatlesøns - Die Polka-Freaks aus Düsseldorf werden den Abend mit einem imposanten Konzert am Ende abrunden.
Lina Kramer - Genießt euren Wein bei entspannter Singer/Songwriter Musik von Lina Kramer.

Ticketpreis inklusive Weinprobe und Live-Konzerten: 35 € zzgl. Gebühren, VVK unter eventim-light.com
ACHTUNG ab Mo, 19.9. Last-minute-Tickets zum Preis von 20 € (zzgl. Gebühren). 
Nach Einlösen des Promotioncodes „KWOT“ erscheint die zusätzliche Preisvariante “Aktionspreis Berlin“

Das Weinfest wurde vom 16.6. verschoben, eure Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Fragen werden euch telefonisch beantwortet unter: 0211 390 500 50, oder per E-Mail: bartelmessatkatalyse.de

+++ 2G-Veranstaltung! Damit auf dieser Veranstaltung auch getanzt werden darf, sind nur Geimpfte oder Genesene zugelassen.+++

Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- oder einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder  einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
 

Veranstalter: KATALYSE Institut e.V.
Weitere Infos unter: https://koscherer-wein-on-tour.de/