Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Kammerkonzert des DSO: Streichquartett

Freitag, 26. März 2021

20.30 Uhr

Villa Elisabeth
Foto: Jörg Brüggemann
Am 26. März führt das Anamyktos Quartett die beliebte Kammermusikreihe des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin in der Villa Elisabeth fort.

Die vier Musikerinnen und Musiker richten ihren Blick ins Frankreich des frühen 20. Jahrhundert: Mit seinem farbkräftigen, eleganten Streichquartett in F-Dur von 1903 hatte der 28-jährige Maurice Ravel zu seiner eigenen künstlerischen Stimme gefunden, er widmete es seinem Lehrer Gabriel Fauré. Dessen e-Moll-Quartett, das er im September 1924 vollendete, sollte das Lebenswerk des Komponisten beschließen.

Programm:
Gabriel Fauré: Streichquartett e-Moll
Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur

Mit:
Mika Bamba, Violine
Stephan Obermann, Violine
Leo Klepper ,Viola
Mathias Donderer, Violoncello
und dem Anamyktos Quartett

Tickets:
Ticketinformationen folgen demnächst.
Online unter www.shop.dso-berlin.de

Veranstalter: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Foto: Ostkreuz © Jörg Brüggemann