Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Indigene Sprachen und Folk Musik aus Wales, Irland und Schottland III - Irland

Freitag, 11. Oktober 2019

18 Uhr

St. Elisabeth
Diese Konzertreihe bringt die Kultur und indigenen Sprachen aus Irland, Schottland und Wales nach Deutschland. An drei Freitagabenden können Sie die Traditionen der Erzählweisen dieser Nationen durch die Darbietung bekannter Folk-Musiker kennenlernen.

Die Sprache und Musik Irlands

Die irische Sprache oder Gaeilgeist eine der drei gälischen Sprachen. Musik spielt eine große Rolle in der irischen Kultur und es werden oft traditionelle Instrumente verwendet. Die keltische cláirseachist sogar das Nationalsymbol Irlands.

Pádhraic Ó Dochartaigh, Conradh fna Gaeilge Bheirlín - Einführung in die irisch-gälische Sprache
Lorcán Mac Mathúna - Gesang
Máirtín Tourish - Akkordeon
Eamonn Galdubh - Flöte, irischer Dudelsack, Bodhran

Eintritt frei - um vorherige Anmeldung wird hier gebeten: https://www.eventbrite.com/e/the-irish-language-in-storytelling-and-song-tickets-70109333905

Veranstalter: Scottish Government in Berlin
In Kooperation mit: Welsh Government, Embassy of Ireland, Conradh fna Gaelige Bheirlín, Culture Ireland and the Kultur Büro Elisabeth
Unterstützt durch: Conradh fna Gaelige Bheirlín, Culture Ireland

Foto: Margaret Stewart (Euphoria Photography)