Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

FLOW - Komponistinnen der Gegenwart

Donnerstag, 18. November 2021

20 Uhr

Villa Elisabeth
Foto © Susanna Johansson
OpusXX Orchestra ist ein innovatives Berliner Ensemble mit der Mission, exzeptionelle Werke von Komponistinnen zu beleuchten.

2018 von der Dirigentin, Komponistin und Performerin Vanessa Chartrand-Rodrigue gegründet, entstand OpusXX aus dem Bedürfnis heraus, Jahrhunderte großartiger Kompositionen von Frauen zu präsentieren, die im Kanon der klassischen Musik oft vernachlässigt wurden. Ihr aktuelles Programm mit dem Titel „Flow“ erforscht ein innovatives Format, indem es ausgewählte Werke zeitgenössischer Komponistinnen aus Island und Kanada mit strukturierter Improvisation verwebt. Durch die Stimmen von drei Frauengenerationen erforscht „Flow“ unsere Beziehung zur Natur und unsere einzigartige Kraft, unseren Platz in dieser Welt auszudrücken.

Programm:
Grace Williams: The Dark Island
Veronique Vaka: Vötn for Countertenor and strings
Emily Doolittle: Falling Still for Solo Violin and Strings
Vanessa Chartrand-Rodrigue: Battalia à 9 (on a theme by Heinrich Biber)
Veronique Vaka: FLOWEN for strings

Mit:
OpusXX Orchestra
Musikalische Leitung: Vanessa Chartrand-Rodrigue

Tickets: 15 €/ erm. 8 € (Schüler*innen, Studierende, Berlin-Pass-Inhaber*innen)
Tickets online via billetto.eu
Oder an der Konzertkasse im 1. UG bei Dussmann erhältlich (zzgl. 10 % Gebühr).
Restkarten an der Abendkasse (öffnet 1 h vor Vorstellungsbeginn).
Freie Platzwahl!

+++ 2G-Veranstaltung! Nur Geimpfte oder Genesene zugelassen.+++

Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
Es sind seit dem 10.10. nur digitale Nachweise (CoronaApp) oder analoge Nachweise aus der Apotheke (Impfzertifikat) mit QR-Code zulässig.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Veranstalter: OpusXX GbR
Gefördert durch den Musikfonds und in Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth.

Foto © Susanna Johansson