Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin – Kammerkonzert

Freitag, 5. April 2019

20.30 Uhr 

St. Elisabeth
Foto: Saisonbild © Monica Menez
Auch in der Spielzeit 2018/19 setzt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin seine Kammermusikreihe bei uns fort, diesmal in der St. Elisabeth-Kirche!

Mit einem reinen Debussy-Programm führt das Fontane Quartett am 5. April die beliebte Kammermusikreihe des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin fort. Das Quartett, bestehend aus dem Konzertmeister des Leipziger Gewandhausorchesters Sebastian Breuninger und den DSO-Mitgliedern Elsa Brown, Annemarie Moorcroft und Mischa Meyer. Als Gäste werden der Flötist Gergely Bodoky, die Harfenistin Elsie Bedleem und die Pianistin SooJin Anjou den Abend mitgestalten. So präsentieren sie in unterschiedlichen Besetzungen vielfältige musikalische Einblicke in Debussys Werk.

Werke von Claude Debussy: 
Sonate für Violine und Klavier g-Moll
›Syrinx‹ für Flöte solo
Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
Sonate für Flöte, Viola und Harfe
Streichquartett g-Moll

Fontane Quartett:
Sebastian Breuninger, Violine
Elsa Brown, Violine
Annemarie Moorcroft, Viola
Mischa Meyer, Violoncello
und 
Gergely Bodoky, Flöte
Elsie Bedleem, Harfe
SooJin Anjou, Klavier

Eintritt: 18 €, erm. 10 €
Karten: 030. 20 29 87 11 / tticketsatdso-berlin.de / www.dso-berlin.de
Veranstalter: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Foto: Saisonbild © Monica Menez