Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

Chor der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Sonntag, 13. Januar 2019

18.00 Uhr

Villa Elisabeth
Astrid Ackermann
Das Kultur Büro Elisabeth kooperiert immer wieder gern mit den Berliner Musikhochschulen, diesmal ist der Chor der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" mit seinem neuen Chorleiter Justin Doyle in der Villa Elisabeth zu Gast ist.

Der Chor ist im Rahmen des Ausbildungskonzeptes eines der künstlerischen Ensembles der Hochschule und setzt sich aus Studierenden zusammen. Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester werden Konzerte und Projekte z. B. im Konzerthaus am Gendarmenmarkt sowie im Berliner Dom realisiert. Gleichermaßen wird der Chor in die Opernproduktionen der Hochschule eingebunden. Seit 2002 werden A-Cappella-Konzerte in der Französischen Friedrichstadtkirche und weiteren Spielstätten gegeben. Leiter des Ensembles ist seit 2018 Prof. Jusitin Doyle, von 2001-18 hatte Prof. Jörg-Peter Weigle die Leitung inne.

Programm:
Johannes Brahms: Liebeslieder-Walzer op. 52
Johannes Brahms: Neue Liebeslieder op. 65

Chor der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Marlene Heiß und Elenora Pertz, Klavier 
Justin Doyle, Leitung 

Eintritt 8 €, ermäßigt 5 €, Ermäßigungen für Studierende, Rentner, Arbeitslose, Berlin-Pass (Hartz IV)
Kartentelefon: 030-20309 2101

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Foto: Astrid Ackermann