Kulturbüro Elisabeth Berlin
Kultur Raum geben

50 Jahre Schuke-Orgel: Orgelkonzert Kensuke Ohira

Sonntag, 6. September 2020

18 Uhr

Sophienkirche
Foto: Ev. Kirchengemeinde am Weinberg
Die Schuke-Orgel der Sophienkirche wird 50 Jahre alt. Seit ihrer Konstruktion im prachtvollen, barocken Gehäuse der Vorgängerorgel, bietet sie ein besonderes Podium für Neue Orgelmusik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Als Geburtstagsgeschenk werden dem Instrument 2020 neue Werke von vier jungen Komponist*innen auf den Leib geschrieben: Jan Esra Kuhl (*1988), Malika Kishino (*1971), Hyunwha Cho und Dominik Susteck (beide *1977). Die Uraufführung ihrer Werke liegt in den Händen von aufstrebenden Organist*innen mit internationaler Konzerterfahrung. Dazu gehören die Österreicherin Ines Schüttengruber, der japanische Organist Kensuke Ohira und die gebürtige Berlinerin Anna Victoria Baltrusch. Weitere Konzerte mit bedeutenden Orgelwerken der Moderne werden gestaltet von Samuel Cosandey, Martin Lücker und Maximilian Schnaus. Bei allen Orgelkonzerten macht eine Video-Übertragung im Kirchenschiff das faszinierende Handwerk der Organisten hautnah erlebbar.

Programm:
Sofia Gubaidulina (*1931): Hell und Dunkel (1976)
Akira Nishimura (*1953): Meditation of Vishnu (1985)
Yui Kakinuma (*1961): Lotus (2007)
Arvo Pärt (*1935): Pari Intervallo (1980)
Henri Pousseur (1929-2009): Ombres Enlacees (1999)
Maki Ishii (1936-2003): Lost Sounds II (1978)
Johann Sebastian Bach (1685-1750): "Erbarm dich mein, o Herre Gott" BWV 721
Hyun-Hwa Cho (*1977): Neues Werk (2020 UA)

Mit Kensuke Ohira an der Orgel

Die Kompositionsaufträge für die Schuke-Orgel werden ermöglicht durch die großzügige Förderung des Musikfonds e.V.. Wir bedanken uns desweiteren für die großzügige Unterstützung unserer Konzertreihe durch den Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte, den Förderverein Sophienkirche e.V. und durch das Kultur Büro Elisabeth.

Eintritt 10/5 €
Ermäßigung für Schüler und Studenten bei Vorlage eines Nachweises.
Karten an der Abendkasse jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn - Kein Vorverkauf.

“Musik in der Sophienkirche” ist eine Veranstaltungsreihe der Ev. Kirchengemeinde am Weinberg in Kooperation mit Berit Kramer Kulturmanagement und dem Kultur Büro Elisabeth
Künstlerische Leitung und Organisation: Maximilian Schnaus und Berit Kramer

Foto: Ev. Kirchengemeinde am Weinberg